BDSM Filme

Geile Bondage SadoMaso Filme

Miss Jennifer ist eine unglaublich heiße, aber auch arrogante schwarze Göttin! Sie ist so gnädig und hat uns in ihre Wohnung gelassen, so dass wir ihr dabei zusehen konnten, wie sie ihren viel älteren Sklaven herum kommandiert und erniedrigt hat. Er ist vollkommen in sie verschossen und ist bereit alles für sie zu tun, was auch immer sie will. Er küsst ihren Arsch und leckt ihre verschwitzten Füße, schluckt ihre Rotze und noch ganz andere Dinge...!


Lady Channell und Herrin Faye haben ihre Peitschen raus geholt und wollen dem Sklaven mal eine ordentlich Tracht Prügel verpassen! Der Sklave ist gefesselt und sein Oberkörper ist nackt. So knallen die Hiebe völlig ungeblockt und schutzlos auf seine Haut. Schnell verfärbt sie sich rot - doch das scheint die beiden sadistischen Herrinnen nicht zu stoppen, im Gegenteil! Sie machen mit ihrer grausamen Tortur weiter, bis sein Wille vollkommen gebrochen ist...!


Miss Annalieza ist eine Göttin die weiß was sie will - und die viel Aufmerksamkeit benötigt! Also runter mit dir, auf die Knie, sabbernder Wicht! Fang an und sorge dafür dass ihre Füße genau das bekommen, was sie verdient! Beginne damit sie zu massieren, Nutte! Los, nicht so zimperlich! Sonst wird die Bestrafung sehr schlimm für dich ausfallen...! Und, wie riecht das...? Warum rümpfst du denn so angewidert die Nase...? Gefällt dir der intensive Schweißgeruch etwa nicht...!?


Liberty liebt es Kontrolle und Macht zu haben! Und dabei ganz die Aufmerksamkeit ihrer Opfer auf ihre Füße zu ziehen! Und das gelingt ihr mit diesem Sklaven auch ohne große Probleme! Dass sie an diesem Abend selbst vollkommen geil war, kommt ihr noch zu Gute... Sie streckt ihm ihre perfekten Füße entgegen, welche nach einem langen Tag total durchgeschwitzt sind. Besonders die langen, pinken Socken haben den ganzen Schweiß eingesogen. Nur schnell die Schuhe aus und dann kann die Fußanbetung beginnen...!


Mistress Lydie will heute mal wieder auf ihrem Sklaven herum trampeln. Der liegt auf der Terrasse - mit nacktem Oberkörper! Ein perfektes Ziel für die spitzen Absätze der dominanten Herrin! Sie trampelt auf ihm herum, bis seine Brust von den Abdrücken ihrer Absätze gezeichnet ist. Dabei hält sie genüsslich ein Glas in der Hand und trinkt - während das Gesicht des Sklaven schmerzverzerrt ist! Doch auch sein Gesicht und seine nutzlosen Eier werden noch von ihr malträtiert...!


Wunderschön! Intensiv - und grausam! Das sind Worte, die Lady Sophia Black perfekt beschreiben. Sie versteht es ungemein gut, ihre Opfer bis ins Mark verbal zu demütigen! Dabei hat sie unglaubliche Gemütsschwankungen, die dafür sorgen dass Sklaven ihre Gunst sehr schnell wieder verlieren können - und sie so unberechenbar machen! Dieser Sklave wird nun nach allen Regeln der Kunst von ihren Füßen dominiert. Er mus ihre High Heels küssen und schließlich auch noch ihre verschwitzten Fußsohlen - Fußerziehung nach allen Regeln der Kunst!


Dieses Mal kennen die beiden sadistischen Schwestern Jane und Layla wirklich keine Gnade! Die beiden erniedrigen ihr Opfer auf eine äußerste fiese Weise - und weil er so große Angst vor ihnen hat, macht er natürlich alles mit! Er macht sich total zum Trottel und muss als ganz unterschiedliche Möbelstücke herhalten. Er ahmt einen Tisch nach, einen Pflanzenständer, eine Ablage für ihre göttlichen Füße und vieles mehr - nach der Session hat er gehofft, dass diese erniedrigenden Bilder niemals an die Öffentlichkeit geraten werden - aber da hat er die sadistischen Schwestern natürlich falsch eingeschätzt... *fieses grinsen*


Da hat die geile Gia Steve ja mal ganz schön in die Mangel genommen! Die beiden kämpfen auf einer Matte und wollen heraus finden, wer von ihnen stärker ist. Aber schnell stellt sich heraus dass die durchtrainierte Gia die Oberhand gewinnt und Steve muss sich seinem Schicksal fügen! Sie nimmt seinen Kopf und presst ihn hart zwischen ihre Schenkel! Er bekommt kaum noch Luft und versucht sich mit aller Kraft zu befreien - doch es gibt keinen Ausweg!


Die großartige Ceara Lynch kommt nach einem langen Marathon nach Hause und will sich entspannen. Sie hat ihre alten, ausgelatschten Sportschuhe angehabt und ist damit für einige Stunden unter der heißen, kalifornischen Sommerhitze laufen gewesen. Natürlich stinken sie nun ungemein und triefen vor Schweiß! Aber das soll nicht ihr Problem sein - höchstens das des Sklaven! Der muss auf dem Boden liegend den ganzen Geruch einatmen und ihre Füße verwöhnen, genau so wie es sich für einen guten Sklaven gehört!


Man, was für ein Wichser! Da haben sie doch tatsächlichen diesen notgeilen Hausmeister beim Spannen erwischt! Durch das Schlüsselloch hat er in die Umkleidekabine der Mädels geguckt und sich daran aufgegeilt. Als ihn ein paar der Mädels dabei erwischt haben, wollten sie direkt zum Direktor! Aber Gia und Teodora haben eine viel bessere Idee... Sie wollen die Angelegenheit selbst in die Hand nehmen und ihn bestrafen! Sie stampfen auf seinem Oberkörper herum und sorgen dafür, dass er nie wieder auf so eine dumme Idee kommt...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive