BDSM Filme

Geile Bondage SadoMaso Filme

Alle Artikel, die mit "Schuhe" markiert sind

Sorgfältig reibt Madame Marissa bei ihrem Spaziergang durch den nassen Wald ihre Gummistiefel tief in den matschigen Pfützen. Laub, Dreck und Hundekot vermischen sich zu einer homogenen Masse, die als besondere Delikatesse für willige, Sklavenfotzen gilt. Maul auf und ablecken: Du schluckst den Dreck ihrer Gummistiefel und kaust schön genüsslich den ekelhaften Matsch, den sie dir an ihren Gummistiefeln zum Essen anbietet.


Verschiedene Aufgaben kommen für dich als Sklave unter der Führung von Mistress Natalia in Frage. Eine davon betrifft deine neue Nutzung als Fußabtreter für den Flur. Du ziehst dich aus, legst dich auf den Boden und die Mistress nutzt dich dazu, um ihre dreckigen Boots abstreifen zu können. Besonders schön ist diese Aufgabe, wenn es draußen geregnet hat oder die Herrin sich ihre High Heels umbindet.


Liebst du es, heiße Frauenfüße zu lecken und ihre Schweißfüße in deinem Gesicht zu spüren? Dann wirst du jetzt noch eine Steigerung erhalten, denn in ihrer Nylon-Strumpfhose quält Dolores ihre devoten Männer besonders gerne. Ihre Füße steckt sie dabei den Sklaven einfach in den Mund. Mit der Zunge werden die Fußsohlen ordentlich massiert. Auch ihre Schuhe werden von richtigen Sklaven intensiv mit der Zunge bearbeitet, denn sie ist die Herrin, ihr Wille zählt.


Es ist an der Zeit, dass die Sohlen von Janines Sneakers mal wieder eine gute Zunge zur Reinigung bekommen. Sieh sie dir nur an! Aber du wirst sie nicht nur lecken - du wirst auch noch die Rotze von ihr aufsaugen! Ist sie nicht nett? Sie spuckt extra auf ihre Sneakers, um die das Reinigen zu erleichtern. Was? Wieso verziehst du dein Gesicht? Stell dich mal nicht so an! Los jetzt, fang endlich an und erledige den Job!!


Jackie weiß ganz genau, wie sie diese Herausforderung gewinnen kann. Der Sklave hat schlechte Karten, denn immerhin hat sie es bereits zwei Mal geschafft. Und nach einem heißen Sommertag und 8 Stunden in ihren Socken hat sie die besten Voraussetzungen. Erst quält sie den Sklaven ein wenig mit ihren Schuhen, doch sie kann es kaum erwarten sie endlich auszuziehen... Und dann geht die Wette auch schon los! Sie zieht ihre Schuhe aus, startet die Stoppuhr und presst ihre verschwitzten, stinkigen Socken auf sein Gesicht. So muss er nun eine ganze halbe Stunde durchhalten! Ansonsten bekommt sie einen zusätzlichen Bonus von 200 Dollar!


Deine Zunge ist nur für eine einzige Sache gut: um mir zu dienen! Und ich weiß auch schon ganz genau, wo ich sie einsetzen werde... Du kannst mir schön meine Schuhe lecken und den ganzen Schmutz weg machen! Na, wie gefällt dir das? Los, ran jetzt! Fang unten bei der Sohle und den Absätzen an und arbeite dich langsam nach oben. Und wer weiß, wenn du dich gut anstellst, VIELLEICHT lasse ich dich dann auch mal an meinen Zehen lecken, Sklave!


Verdammt! Guck dir nur diese kleine Ratte an! Er leckt meine abgetragenen, dreckigen adidas Ballerinas als ob sein Leben davon abhängen würde! Der Clip beginnt mit mir, wie ich außerhalb meiner Wohnung eine Zigarette rauche. Ich spucke auf den Boden und trete auf meine Spucke, verreibe meine Schuhe in der Spucke. Dann zerdrücke ich auch noch richtig schön die Zigarette unter meinen Schuhen - nur um danach wieder rein zu gehen und meinem Sklaven zu befehlen, dass er mir die Sohlen mit seiner Zunge wieder sauber lecken soll! :D


Worauf wartest du eigentlich noch...? Beeil dich! Knie nieder! Denn Jenny-Nina spuckt auf den Boden... dabei raucht sie noch eine Zigarette und spielt ein wenig mit ihrer Spucke an ihren Schuhen. Dann tätschelt sie ihre Zigarette, so dass die Asche herab fällt - natürlich schön in die Spucke rein! Und für dich streckt sie auch noch ihre Schuhe in deine Richtung - Wieso fragst du dich...? Natürlich um sie wieder komplett sauber zu lecken! Genau so wie es Jenny-Nina von dir will...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive