BDSM Filme

Geile Bondage SadoMaso Filme

Alle Artikel, die mit "Tritte" markiert sind

An der Hundeleine geführt, die Hände auf dem Rücken gefesselt und einen Knebel im Maul muss der Fußsklave sein Facetrampling aushalten. Bei der Fußdomination ist Goddess Kiffa nicht zimperlich, sie zeigt dem Loser, wie brutal sie sein kann und demütigt ihn auch verbal. Diese Beschimpfungen bringen den Loser zum Heulen. Die Tritte und Fußschläge machen großen Spaß, deshalb ignoriert die Goddess sein wimmern. Aber sie kann so ihre Aggressionen gut abreagieren. Da sieht man mal wieder, wie nützlich Fußanbeter sind.


Rauchende Ladys brauchen einen menschlichen Aschenbecher und der dicke kleine Loser eignet sich dazu perfekt. Den kleinen Schwabbel erniedrigen die Ladys nicht nur mit Rauch und Asche, sondern auch mit Spucke und Tritten. Damit er nicht auf die Idee kommt, die Kippen und die Asche auszuspucken, bekommt der Fußanbeter Fußknebel verpasst. Die Herrinnen quälen ihn so lange, bis er zu heulen anfängt. Natürlich ist der Loser nackt und jeder kann ihn sehen, doch das stört die sadistischen Ladys selbstverständlich nicht.


Zuerst sieht alles ganz harmlos aus und die menschliche Fußmatte scheint sich noch sehr wohlzufühlen, doch die BBW hat sich eine Freundin eingeladen und sich gemeine Dinge ausgedacht, um dem Sklaven zu zeigen, dass er nur ein Fußabtreter ist. Anfangs ist der Sklave nur ein Fußhocker für die Ladys, doch dann folgen Tritte, Fußknebel, Facesitting und einiges mehr. Der Loser liegt natürlich nackt vor den Ladys, um ihn zu demütigen. Der Fußanbeter liebt die göttllichen Füße, deshalb bekommt er zusätzlich noch ein Ballbusting.


Eine Sklavenerziehung sollte auf jeden Fall in einem Kerker stattfinden, da sich hier auch ein Käfig befindet, wo man den mickrigen Wurm einsperren kann. Lady Iveta bevorzugt den Thron, um den Sklaven zu erniedrigen. Dieser Sklave soll heute die Lederstiefel gründlich lecken und muss noch die Stiefelanbetung üben. Die Lady ist so streng, dass der Loser Tritte bekommt, wenn er die Stiefel nicht richtig leckt. Absatz blasen ist dann der nächste Schritt, hier erwartet den Loser bei Versagen ein Ballbusting.


Nichts ist schöner, als nach einem anstrengenden Tag eine Fußsklavin herbei zu rufen und sich die Füße verwöhnen zu lassen. Damit sich die Fußschlampe auch gut auf ihre Aufgabe konzentrieren kann, wird sie an der Hundeleine geführt. Sehr gründlich werden die Fußsohlen vom Schweiß befreit und auch die Zehen werden gelutscht. Das Sklaventraining hat sich in diesem Fall wohl gelohnt. Mit kleinen Tritten wird die Schlampe geneckt, doch sie bleibt konzentriert. Bei dieser Fußbehandlung kann man sich gut entspannen.


Mit heftigen Tritten und Peitschenhieben wird dieser Sklave erzogen. Seine Mistress ist sehr grausam, aber auch zu Recht, denn sie duldet keinen Widerspruch oder Ungehorsam. Besonders gerne mag die Mistress das Ballbusting und Cock Trampling. Natürlich muss der mickrige Loser auch Tritte in den fetten Bauch hinnehmen. Sowie der Loser sich vorn über krümmt, bekommt er auf seinen fetten Arsch einen Peitschenhieb. Natürlich ist der fette Loser nackt und trägt nur eine schwarze Maske, doch das schützt ihn nicht vor den Tritten.


... denn du wirst nicht nur bei ihr zum Toiletten Sklaven erzogen, sondern zunächst in jeder Hinsicht gebändigt. Wieder und wieder rammt sie dir ihre High Heels mitten in deinen Sack. Du stehst nackt vor dir und darfst nicht zurückweichen, sondern musst die harte Behandlung aushalten. Dein Sack zuckt bei jedem Tritt und deine Eier schmerzen bereits höllisch, doch du darfst nicht aufgeben, wenn du ihr weiterhin erfolgreich als Sklave dienen willst.


Geschlagen und misshandelt: Weicheier haben bei Mistress BlackDiamoond und ihrer Freundin nichts zu lachen. Ohrfeigen und Schläge in die Fresse? Längst Standard. Tritte durch harte High Heels? Die bekommst du direkt von ihrer Freundin in dein Gesicht verpasst. Daneben darfst du dich auch über extreme Schläge mit der Peitsche freuen. Fette rote Striemen werden fortan deinen Rücken zieren und dir jeden Tag aufs neue Zeigen, wer hier das Sagen hat.


Mit Miss Katarina solltest du besser nicht scherzen, denn die heiße Mistress rächt sich mit ihrer brutalen und gnadenlosen Art auf härteste Weise. Freue dich, wenn du schon bald ihr Sklavenopfer sein wirst und ihre harten Tritte aushalten musst. Dabei wird nicht nur dein ganzer Körper mit blauen Flecken übersät sein, auch dein Kopf wird unter der Behandlung der Mistress leiden. So wurdest du bislang noch nie zuvor dominiert und gefordert.


Was soll eine Herrin nur mit ihrem Sklaven machen, wenn die Eier anschwellen und er einfach nur wichsen will? Ein paar Tritte in den Hodensack sorgen dafür, dass der Sklave wieder zur Besinnung kommt. Bestrafung muss aber sein und so belässt es die Mistress Isabella sicher nicht nur bei einzelnen Fußtritte in das Gemächt ihres dummen Opfers. Stattdessen hockt Sie sich auf sein Gesicht und lässt den heißen Pissestrahl gezielt in die Sklavenfresse laufen. Diese Ballbusting-Behandlung wird er so schnell nicht vergessen.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive