BDSM Filme

Geile Bondage SadoMaso Filme

Alle Artikel, die mit "Spucken" markiert sind

Betty und Berty bilden ein heißes Team. Als fiese Herrinnen sind sie kaum zu überbieten. Ihren Sklaven lassen sie sich zwischen sie auf den Boden knien. Sein Mund wird mit einer Klammer fixiert, damit er ein Stück geöffnet bleibt. Genüsslich zünden sich beide eine Zigarette an und fangen an zu rauchen. Aber wohin mit der Asche? Klar, in das Maul ihres Sklaven. Damit er sie auch gut schlucken kann, spucken sie ihm ihre Rotze noch und nöcher hinterher in seinen Rachen. Die beiden wissen ahlt, wie man Spaß hat.


Die Sklaven werden heut mal richtig erzogen! Die Ladies haben sich dafür ganz besonders fiese Dinge einfallen lassen. Die Sklaven müssen natürlich vor ihren Herrinnen auf dem Boden knien. Und dann sind die Spiele eröffnet! Die Ladies toben sich richtig an ihnen aus! Sie treten die Sklaven und peitschen sie aus, nur um ihre sadistische Gier zu befriedigen! Und um sie ganz besonders zu erniedrigen werden sie auch noch schön angerotzt!


Dieses Mädel liebt es grausam zu Männern zu sein! Sie spuckt dicke Rotzladungen in das Gesicht des dämlichen Sklaven. Der nimmt es stumm hin, da er keine andere Wahl hat! Schließlich befiehlt sie ihm, ihr die Füße zu küssen und sie zu verwöhnen. Eine Fußmassage hat schließlich jede Göttin verdient! Doch so richtig zufrieden ist sie mit seinem Job nicht! Daher bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihn erneut mit Rotze für sein Werk zu bestrafen!


Herrin Miss Daisy weiß ganz genau, wie sie einen Sklaven anpacken muss! Dieser Loser hat keine Chance und wird von ihrer Macht förmlich erdrückt! Sie zwingt ihn dazu, seinen Mund auf zu machen und eine Menge Spucke aus ihrem göttlichen Rachen zu schlucken! Doch auch die Boxhandschuhe kommen zum Einsatz, indem sie ihm mit den rosa Teilen ein paar kräftige Schläge verpasst! Doch weil ihr das schließlich nicht reicht, muss der Wicht auch noch ihre dreckigen Socken und ihre verschwitzten Füße lecken!


Jetzt überschreitet Erika die Grenze! Sie nimmt ihren Sklaven doch tatsächlich mit in die Öffentlichkeit! Sie sucht eine vollkommen Fremde und bringt sie dazu ihr dabei zuzugucken, wie sie ihren Sklaven erniedrigt. Und als ob das nicht genügen würde, muss ihr Sklaven die Fremde dafür auch noch bezahlen! Der Sklave muss ihr schließlich die Zehen lecken, welche den ganzen Tag über in den engen Flats gesteckt gehaben. Und anschließend spielt sie noch ein kleines Spiel und versucht mit ihrer Spucke sein Gesicht zu treffen. Die Fremde und sie haben eine Menge Spaß, während der Sklave bis ins Mark erniedrigt wird...


Miss Posion Ivy geht richtig ran! Sie erniedrigt ihren Sklaven mit allen Mitteln! Sie schnappt sich ein paar Popel aus ihrer Nase und schnippt sie ihm in den Mund - eklig! Und auch eine Menge Rotze bekommt der menschliche Spucknapf geliefert, wieder und wieder! Schließlich darf er auch noch ihre Schuhe mit Spitzen küssen und verwöhnen, bis er dann sogar ihre nackten, verschwitzen Füße zwischen seinen Lippen hat. Ihre Pein kennt keine Gnade!


Der Sklave kommt nach einem harten Tag auf der Arbeit nach Haus und will sich endlich entspannen. Die Mädels befehlen ihm den Mund zu öffen. Warum ist ihm nicht ganz klar - vielleicht bekommt er nun was leckeres zu essen...? Doch falsch gedacht! Stattdessen fangen sie an ihm in den Mund zu rotzen, wieder und wieder! Eklige und schleimige Ladungen bekommt er ab und es scheint als wenn sie gar nicht mehr aufhören wollen...


Worauf wartest du eigentlich noch...? Beeil dich! Knie nieder! Denn Jenny-Nina spuckt auf den Boden... dabei raucht sie noch eine Zigarette und spielt ein wenig mit ihrer Spucke an ihren Schuhen. Dann tätschelt sie ihre Zigarette, so dass die Asche herab fällt - natürlich schön in die Spucke rein! Und für dich streckt sie auch noch ihre Schuhe in deine Richtung - Wieso fragst du dich...? Natürlich um sie wieder komplett sauber zu lecken! Genau so wie es Jenny-Nina von dir will...!


Der Sklave muss vor ihr auf dem Boden liegen und bekommt direkt eine Maulsperre, damit er erst gar nicht seinen Mund schließen kann... Denn in den will sie noch ganz viel rein packen... Zum Beispiel eine Menge Spucke! Sie rotzt ihm eine richtig schöne Ladung in sein unwürdiges Maul und zeigt ihm wer hier das Sagen hat! Und um genug neue Spucke zu haben, hat sie sich natürlich auch einen Drink beiseite gestellt... Sie hat noch viel mehr für ihn! Und wenn er nicht artig ist, bekommt er nicht nur die Spucke in sein Maul gestopft...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive