BDSM Filme

Geile Bondage SadoMaso Filme

Alle Artikel, die mit "Gefesselt" markiert sind

An der Hundeleine geführt, die Hände auf dem Rücken gefesselt und einen Knebel im Maul muss der Fußsklave sein Facetrampling aushalten. Bei der Fußdomination ist Goddess Kiffa nicht zimperlich, sie zeigt dem Loser, wie brutal sie sein kann und demütigt ihn auch verbal. Diese Beschimpfungen bringen den Loser zum Heulen. Die Tritte und Fußschläge machen großen Spaß, deshalb ignoriert die Goddess sein wimmern. Aber sie kann so ihre Aggressionen gut abreagieren. Da sieht man mal wieder, wie nützlich Fußanbeter sind.


Sehr brutal, sadistisch und grausam ist Lady Scarlet, denn sie hat ganz alleine diesen kräftigen Loser überwältigt und lässt ihre ganze Wut an ihm aus. Zuerst hat sie den Loser gefesselt und verpasst ihm ein Trampling. Dann bekommt er noch ein Facetrampling und übernimmt die Atemkontrolle, indem sie sich auf seinen Brustkorb setzt. Weil ihr das Ganze so viel Spaß macht, stellt sie sich auf seinen Hals und sein Gesicht, sodass er kaum noch Luft bekommt. Der legt sich nicht mehr mit der Mistress an.


Mistress Gaia thront auf ihrem Prinzessinnenthron der gleich anmutig wie ein Schrein daherkommt. Zu ihren Füßen, oder sollte man besser sagen, zu ihren roten Lackheels, liegt ihr gefesselter Sklave. Nachdem dieser von seinem Gagball befreit ist, legt er auch schon wie wild los. Schliesslich will Mistress Gaia heute abend noch ausgehen, doch dafür müssen ihre Schuhe blitze blank sein. Und wie ginge das besser, als wenn sie schön glänzend geleckt werden?!


Gefesselt an den Füßen hängst du halb an der Decke. Der Rest deines Körpers wird im Facesitting-Kissen festgeklemmt, deine Hände ebenfalls in Ketten gelegt. Nun kannst du Schreien, wie du willst, es wird dich niemand befreien. Lady Bett und Bertie haben jetzt die ganze Macht über dich und können dich benutzen, wie sie wollen. Die Spucke bahnt sich ihren Weg in dein Gesicht. Sie rotzen immer weiter auf dich. Rotze-Folter für Versager.


Heute möchte ich mich mal wieder auf das Gesicht von meinem Sklaven setzen! Der Depp hat das schließlich auch verdient! Mit meinem heißen Arsch in Jeans mache ich es mir dort gemütlich und lasse ihn nicht mehr zum atmen kommen. Meine Jeans reiben dabei hart und brutal über sein Gesicht, doch er kann absolut nichts dagegen unternehmen! Aber ganz besonders sein Nase wird zerquetscht! Von Zeit zu Zeit ändere ich auch mal meine Position, mal sitz ich direkt mit meinem Arsch, mal mehr mit meiner Pussy auf ihm, mal von vorne, mal von hinten! Zum Schluss habe ich den armen Wicht aber einfach auf dem Teppich liegen lassen - hilflos und noch immer mit verbundenen Armen...! :D


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive