BDSM Filme

Geile Bondage SadoMaso Filme

Alle Artikel, die mit "Atemkontrolle" markiert sind

Ein gehorsamer Arschanbeter hat sich auch mal eine Belohnung verdient. Dieser Sklave darf heute seine Nase in den geilen, prallen Arsch der Mistress stecken und den Duft inhalieren. Er wird zwischendrin etwas übermütig, doch da hilft ihm die Herrin und schiebt seinen Kopf wieder in die richtige Position. Der Loser bekommt kaum noch Luft, doch die Mistress ignoriert ihn. Mit dem prachtvollen Arsch wundert es niemanden, dass die Herrin ihn dominiert. Er ist so selig, dass er den Arsch küssen und lecken darf.


Es ist so geil, einer grausamen Herrin zuzuschauen, wenn sie einen Loser in ihrer Gewalt hat und quält. Vielleicht hat sich der Loser das Training mit der Mistress ein bisschen anders vorgestellt, denn er ist das Trainingswerkzeug. Der Loser bekommt ein ganz besonderes Trampling und die Mistress stellt sich mit ihren Turnschuhen auf seinen Hals und kontrolliert den Atem. Dazwischen gibt es ein Facetrampling sowie ein Ballbusting und ein Cock Trampling. Die Mistress ist hinterher fit, doch der Loser bleibt erschöpft liegen.


Dieser Sklave wird als Arschfotze ausgebildet, hierfür hat die Mistress Hände und Beine fixiert, damit sie ungestört seinen Arsch bearbeiten kann. Zuerst mit drei Fingern, dann mit der ganzen Faust füllt sie seinen Arsch, dann kommt ein Megadildo zum Einsatz, während der Dildo eingeführt ist, bekommt er seinen Loserpimmel gewichst. Die Mistress will seinen Atem kontrollieren und setzt sich deshalb auf sein Gesicht und wichst ihn weiter, bis er endlich abspritzt. Die Mistress ist überzeugt, dass der Loser eine gute Arschfotze wird.


Mit ihrem prachtvollen Arsch setzt sich die Mistress auf das Gesicht ihres Sklaven. Bei diesem Facesitting trägt die Mistress einen lilafarbenen String und schlägt den Loserpimmel. Anschließend gibt sie dem Loser eine Wichsanweisung und hat die absolute Atemkontrolle. Immer wenn der Sklave die Muschi der Mistress lecken oder küssen will, schlägt sie seinen mickrigen Schwanz und seine Eier. Die Arschdomination ist für die Mistress perfekt, denn so kann sie mit der Geilheit und der Sucht des Sklaven sehr gut spielen.


Sehr brutal, sadistisch und grausam ist Lady Scarlet, denn sie hat ganz alleine diesen kräftigen Loser überwältigt und lässt ihre ganze Wut an ihm aus. Zuerst hat sie den Loser gefesselt und verpasst ihm ein Trampling. Dann bekommt er noch ein Facetrampling und übernimmt die Atemkontrolle, indem sie sich auf seinen Brustkorb setzt. Weil ihr das Ganze so viel Spaß macht, stellt sie sich auf seinen Hals und sein Gesicht, sodass er kaum noch Luft bekommt. Der legt sich nicht mehr mit der Mistress an.


Die Freundinnen Elaina und Janine dominieren den Loser mit ihren Händen - und natürlich kann er überhaupt nichts dagegen unternehmen! Sie haben seine Hände verbunden und halten ihn schön weit unten - Und pressen dafür ihre eigenen Hände fest auf sein Gesicht, bis er nicht mehr atmen kann. Harte Hand Dominanz und Atemkontrolle - genau so wie es die Mädels lieben! Der Sklave kann nur hoffen, dass die Mädels ihm nicht zuuu lange die Luft weg nehmen - Aber das entscheiden einzig und allein Elaina und Janine!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive