BDSM Filme

Geile Bondage SadoMaso Filme

Na ihr kleinen Loser! Wollt ihr mal einen richtig grausamen und brutalen Clip sehen? Dann ist der hier genau richtig für euch! :D Zusammen mit Miss Lori bin ich von einem Shoppingtrip nach Hause gekommen. Direkt beim betreten des Hauses stampfen wir auf unseren Sklaven, unsere menschliche Türmatte! Als erstes muss er meine kniehohen Stiefel sauber lecken und dann kommen die Ballerinas von Miss Lori dran. Später springen wir auch noch auf seinen hässlichen Körper herum und treten ihn nach Herzenslust! :D


Dieser Sklave hat es nicht leicht! Die junge Herrin liebt es sich auf Sklaven Gesichter zu setzen. Und dabei kennt sie kein Erbarmen! Er will verständlicherweise nicht, dass sie ihn als Sitzkissen missbraucht, doch da er mit einem Seil fest verschnürt ist, hat er wenig Möglichkeiten etwas dagegen zu unternehmen! Mit ihrem heißen Arsch setzt sie sich auf sein Gesicht und vergräbt seine Nase zwischen ihren Arschbacken, so dass er keine Luft mehr bekommen kann...!


Die sadistische Saphira hat richtig Spaß in diesem Clip! Sie schreibt ihren Namen mit einer brennenden Kerze auf den Körper des Sklaven (unglaublich schmerzvoll!). Und als ob das nicht eigentlich schon genug Folter ist, macht sie es, während sie mit ihrem Arsch auf seinem Gesicht sitzt und ihm die Sicht und die Luft nimmt! So kann er gar nicht sehen, was auf ihn zu kommt. Du siehst, deine Seele und deinen Körper in ihre Hände zu geben ist ein sehr gewagtes Unternehmen...


Jackie weiß ganz genau, wie sie diese Herausforderung gewinnen kann. Der Sklave hat schlechte Karten, denn immerhin hat sie es bereits zwei Mal geschafft. Und nach einem heißen Sommertag und 8 Stunden in ihren Socken hat sie die besten Voraussetzungen. Erst quält sie den Sklaven ein wenig mit ihren Schuhen, doch sie kann es kaum erwarten sie endlich auszuziehen... Und dann geht die Wette auch schon los! Sie zieht ihre Schuhe aus, startet die Stoppuhr und presst ihre verschwitzten, stinkigen Socken auf sein Gesicht. So muss er nun eine ganze halbe Stunde durchhalten! Ansonsten bekommt sie einen zusätzlichen Bonus von 200 Dollar!


Dies ist ein extremer Clip! Miss Laurie geht richtig sadistisch und gnadenlos vor! Sie hat sich ein Paar High Heels angezogen mit besonders spitzen Absätzen. Und damit wird sie diesen Fettsack richtig hart bearbeiten! Sie drückt ihm die Dinger tief in seinen Speck und nimmt keine Rücksicht auf seine Schmerzen! Und um die Tortur noch fieser zu machen hält sie sich an der Wand fest und beginnt auf ihm herum zu springen! Und auch seine Eier werden zerdrückt! Es gibt kein Erbarmen...!


Deine Zunge ist nur für eine einzige Sache gut: um mir zu dienen! Und ich weiß auch schon ganz genau, wo ich sie einsetzen werde... Du kannst mir schön meine Schuhe lecken und den ganzen Schmutz weg machen! Na, wie gefällt dir das? Los, ran jetzt! Fang unten bei der Sohle und den Absätzen an und arbeite dich langsam nach oben. Und wer weiß, wenn du dich gut anstellst, VIELLEICHT lasse ich dich dann auch mal an meinen Zehen lecken, Sklave!


Dieser kleine, jämmerliche Loser wollte mir doch tatsächlich an den Arsch grabschen! Aber das bekommt er zurück! Dieses wertlose Stück Scheiße werde ich schon richtig bearbeiten, diese nutzlose Ratte! Dafür muss er auf jeden Fall bestraft werden! Und hier kannst du mir dabei zusehen, was für eine Bestrafung ich mir ausgedacht habe. Und wie du dir denken kannst, werde ich besonders dafür sorgen, dass diese dreckigen, kleinen Wichsgriffel schon bald richtig glühen werden!


Jetzt überschreitet Erika die Grenze! Sie nimmt ihren Sklaven doch tatsächlich mit in die Öffentlichkeit! Sie sucht eine vollkommen Fremde und bringt sie dazu ihr dabei zuzugucken, wie sie ihren Sklaven erniedrigt. Und als ob das nicht genügen würde, muss ihr Sklaven die Fremde dafür auch noch bezahlen! Der Sklave muss ihr schließlich die Zehen lecken, welche den ganzen Tag über in den engen Flats gesteckt gehaben. Und anschließend spielt sie noch ein kleines Spiel und versucht mit ihrer Spucke sein Gesicht zu treffen. Die Fremde und sie haben eine Menge Spaß, während der Sklave bis ins Mark erniedrigt wird...


Was erlaubt sich dieser Penner eigentlich? Er will die selbe Luft atmen wie Herrin Jana! Natürlich will sie das schnell unterbinden und drückt ihm ganz einfach mal ihre heißen Satin Handschuhe aufs Gesicht! Sie verdeckt ihm Mund und Nase und sorgt dafür, dass er nun nichts mehr von ihrer wertvollen Luft wegschnappen kann! Und vor allem soll er ihre Luft auch nicht mit den Ausstößen aus seinem Mund verpesten! Doch wie lange er diese Behandlung wohl durchhalten wird...?


Heute wird Kacie zum ersten Mal mit Gias Fürzen konfrontiert. Und wie man sich vorstellen kann ist sie wenig begeistert... Aber Gia ist gnadenlos! Sie haut einen nach dem anderen raus und verpestet die Luft. Kacie verzieht angewidert das Gesicht, sucht nach Hilfe, doch kann letztlich nichts anderes machen als sich ihrem Schicksal zu ergeben. Besonders als sich Gia auch noch auf ihr Gesicht setzt und ihr so die letzte Möglichkeit nimmt, noch einen Funken frischer Luft zu schnappen...!


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive